Quelle: Nachrichtenblatt Nr. 31 vom 05. August 2021

300 Jahre katholische Kapelle Partenheim

Nach der Reformation und Simultannutzung der Kirche St. Peter wurde die kath. Kapelle 1720 in der Pfarrgasse erbaut. Eine Scheune (Kelterhaus) wurde damals von der Schlossfamilie von Wallbrunn zur Verfügung gestellt. Zunächst hatte das kleine unscheinbare Gebäude keinen Glockenturm. 1838 wurde die Kapelle benediziert und stand unter dem Patronat von "Mariä Aufnahme in den Himmel", welches am 15.  August gefeiert wird. Bis zum letzten Jahrhundert folgten einige Anbau- und Renovierungsmaßnahmen.

Nun steht das kleine Gebäude durch sein 300-jähriges Jubiläum im Fokus der Öffentlichkeit.

Ein Festgottesdienst findet am 22. August um 10:30 Uhr im Innenhof des Weinguts Freitag, bei Regen in der ev. Kirche St. Peter, in Anwesenheit von Kirchenmitgliedern sowie von zahlreichen Ehrengästen statt.

Hauptzelebrant ist Bischof Dr. Peter Kohlgraf, Konzelebranten Pfarrvikar Olaf Schneider, Seelsorger der Pfarrgemeinde, sowie Diakon Markus Ahr-Schmuck.

Durch die jetzige Corona-Situation werden die Anmeldungen zum Festgottesdienst nur online angenommen (Kontaktadresse im Pfarrbrief).

Die kleine kath. Gemeinde Partenheim freut sich auf die Festveranstaltung und heißt all ihre Gäste im geschichtsträchtigen Ort herzlich willkommen.

Mi. Dr.

   

Nächste Termine  

   

Info Ticker  

Rathaus wieder geöffnet während der regulären Sprechstunden

Ab dem 07.10.2021 stehe ich Ihnen im Rathaus wieder zu den gewohnten Sprechstunden am Montag und Donnerstag von 18 - 19 Uhr zur Verfügung.

Bitte beachten Sie bei Ihren Besuchen im Rathaus die Auflagen der aktuellen Corona-Verordnung und die damit verbundenen Hygienevorschriften. Hierzu gehört auch das Tragen einer FFP2-Maske oder einer so genannten OP-Maske.

Ich freue mich auf die gemeinsamen persönlichen Gespräche im Rathaus. Bleiben Sie gesund.

Ihr
Marcus Lüppens, Ortsbürgermeister

   
© Ortsgemeinde Partenheim 2021