Quelle: Nachrichtenblatt Nr. 4 vom 26. Januar 2023

Neujahrsempfang des Kultur-Forums gelungen

In Vertretung des 1. Vorsitzenden Gunther Feldmann begrüßte Sylvia Höffken neben den Mitgliedern des Kultur-Forums auch zahlreiche Nichtmitglieder und Vertreter des Vereinsrings sowie anderer Vereine. Bei Partenheimer Weinen und Häppchen waren alle schnell in intensive Gespräche vertieft. Sylvia Höffken berichtete von der letzten Schlossherrin Christiane Eleonore von Wallbrunn, die schon vor 200 Jahren Kunst und Kultur förderte, Literaturlesungen veranstaltete und somit als Vorgängerin des Kultur-Forums angesehen werden kann. In Erinnerung geblieben ist vor allem ihr resoluter Einsatz zur Rettung Partenheims während der napoleonischen Besatzung.

Den scheidenden Vorstandsmitgliedern Reinhard Oehler und Hannelore Wingert wurden als kleines Dankeschön Gutscheine für ein Essen mit Partner überreicht. Reinhold Wingert bedankte sich bei den Vereins-Mitgliedern, die dem Verein auch in Coronazeiten ausnahmslos die Treue gehalten hatten. Er warf einen Rückblick auf die erfolgreichen Veranstaltungen in 2022, insbesondere die Partenheimer Kerb. Mit etwas Stolz konnte er feststellen, dass das Kultur-Forum mit Kerbemahl, Kindertheater und Jazz auf der Kerb insgesamt drei Programmpunkte zum traditionellen Dorffest beigesteuert hatte. Für 2023 regte er an, eine gemeinsame Eröffnungsveranstaltung zu planen, um Überschneidungen einzelner Veranstaltungen zu vermeiden.

Manfred Höffken interpretierte anschließend den Song von Reinhard Mey "Freitag, der Dreizehnte", bevor mit dem Quiz "12 Fragen zu Partenheim" das Wissen der Gäste zu ihrem Heimatort getestet wurde. Die Schlussfrage war in einem Buchstabenrätsel versteckt und das Lösungswort hieß "Eierweinfest", eine Partenheimer Tradition am Pfingstdienstag.

Mit dem Hinweis auf das Jahresprogramm des Kultur-Forums wurden die Gäste ins neue Jahr verabschiedet.

R. W.

   

Nächste Termine  

9 Mär
Bachbegehung
Datum 09.03.24 10:00 h
15 Mär
30 Mär
Osterfeuer SPD
30.03.24 18:00 h
   

Info Ticker  

   
© Ortsgemeinde Partenheim 2023