Tschüss Alte Weed – Willkommen Neue Weed

schild weed

Plan als Download

Die Partenheimer Weed ist seit Jahrzehnten ein Treffpunkt für Jung und Alt. Ein Platz für Veranstaltungen, Feste, geselliges Beisammensein oder auch einfach nur zum Verweilen. Wir alle verbinden viele schöne Erinnerungen mit unserer Weed. 

Jetzt heißt es Abschied nehmen vom alten Dorfplatz und sich für etwas Neues zu öffnen. Leider ist die Weed zwischenzeitlich in die Jahre gekommen, die massiven Wurzeln der Bäume zerstörten die Pflasterung, ebenso erging es den Leitungen unseres Brunnens, die Steine sind brüchig und animieren zum stolpern, die Stromversorgung wird immer schwieriger und die nutzbaren Flächen sind einfach heutzutage zu klein. 
Als wir 2021 die Dorfmoderation begannen, war schnell klar, dass das Thema Dorfplatz für die PartenheimerInnen ganz oben auf die Prioritätenliste des Dorferneuerungskonzept gehört. So ist es dann auch passiert. Die BewohnerInnen haben mit Abstand den Dorfplatz auf Platz 1 der notwendigen Maßnahmen in unserer Gemeinde gewählt. 
Wir haben dann sofort Anfang 2022 einen Architekten mit der Planung beauftragt und schon nach wenigen Monaten im August 2022 den Förderantrag bei den Landesbehörden gestellt. Im Sommer 2023 kam dann endlich der langersehnte Bescheid, dass wir mit den Arbeiten beginnen dürfen und das mit einer Höchst-Förderung von 65 %. Für die Partenheimer BürgerInnen entstehen für den Platz "An der Weed" keine wiederkehrenden Beiträge! Die Regelungen zu öffentlichen Plätzen in unserer Satzung der wiederkehrenden Beiträge finden mit dieser, durch das Dorfentwicklungskonzept geförderten Massnahme, keine Anwendung.  Nur für die angrenzenden Strassen kommt die Kostenaufteilung der Satzung zur Anwendung.
In einer Arbeitsgruppe und im Gemeinderat begannen nunmehr mit dem Planungsbüro ISA die Feinarbeiten zu unserem neuen Dorfplatz. Es musste entschieden werden, welche Straßenbeläge wir uns wünschen, wohin die Stromanschlüsse, Sitzbänke, Leuchten, Wasserlauf und vieles mehr hinkommen sollen. Auch für die Stele zum Gedenken an die jüdische Synagoge am Dorfplatz und unsere Vitrine mit der historischen Waage wurde schnell ein geeigneter Platz gefunden. Abschließend haben wir uns auch für eine permanente Verkaufshütte für kleinere und eher kurzfristigere Veranstaltungen entschieden, in der dann auch die Stromversorgung untergebracht wird. Den Dorfplatz ziert zukünftig auch das Partenheimer Wappen. In die Gesamtgestaltung des Platzes werden Teile der Vordergasse, Oberen Zwerchgassse, Schmiedgasse und Weed integriert. Dadurch erscheint der Platz noch größer und luftiger. Im oberen Bereich gibt es nach Entfernung des alten Bauhofes und der Parkplätze zukünftig viel Platz für unsere Verkaufsstände und im unteren Bereich der Weed können wir zukünftig ein Fahrgeschäft oder eine Hüpfburg für die Kinder unterbringen. 
Zurzeit erfolgt die Ausschreibung der Arbeiten über die Verbandsgemeinde Wörrstadt. Wir fiebern jetzt alle auf den Baubeginn hin, der im Juli dieses Jahres erfolgen soll. 
Im Juli werden wir deshalb nun endgültig die Alte Weed offiziell mit einer schönen Feier verabschieden. Lassen Sie uns gemeinsam Abschied nehmen und uns an viele schöne Stunden auf der Weed erinnern. Ich freue mich auf ein geselliges Treffen mit Ihnen und danke schon jetzt der FWG für die Idee zu diesem tollen Event. Der Termin wird Ihnen noch rechtzeitig in den nächsten Tagen bekanntgegeben.

Ihr 
Marcus Lüppens
Ortsbürgermeister
Partenheim

   

Nächste Termine  

23 Mai
Mitgliederversammlung Gesangverein
Datum 23.05.24 20:00 h
25 Mai
Erdbeerbowle FWG
25.05.24
26 Mai
KaffeeZEIT SPD
26.05.24 14:00 h
31 Mai
VG Weinfest Saulheim
31.05.24 - 02.06.24
   
© Ortsgemeinde Partenheim 2024