Quelle: Ortsbürgermeister Partenheim – Marcus Lüppens

Volkstrauertag 2020 in Partenheim

Liebe Partenheimerinnen und Partenheimer,

der Volkstrauertag ist ein Tag des Gedenkens und es ist ein Tag der Einkehr und des Mitgefühls. Wir gedenken an diesem Tag jedes Jahr den zahlreichen Männern, Frauen und Kindern, die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft, von Völkermord und Rassenwahn, von Terror und Vertreibung wurden. Und wir denken an die Menschen, die in der heutigen Zeit Opfer von Kriegen und Bürgerkriegen, von Terroranschlägen, Folter und Vertreibung werden. Unsere Gedanken sind aber auch bei allen, die für uns ihren wichtigen Dienst tun: bei den Soldatinnen und Soldaten,
den Polizistinnen und Polizisten, den Entwicklungshelferinnen und Entwicklungshelfern, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Nichtregierungsorganisationen. In diesem Jahr kommt aber noch ein wichtiger Aspekt dazu, der uns alle mit Sorge und Trauer aber auch mit Respekt und Demut erfüllt. Die Corona-Pandemie hat nicht nur unzählige Opfer und trauernde Hinterbliebene gefordert. Corona hat auch vielen Ärzten, Pflegerinnen und Pflegern, Krankenhauspersonal, Notfalldiensten und allen anderen beruflichen und privaten Helferinnen und Helfern alles abgefordert. All die Menschen, die dabei geholfen haben, andere Menschen zu retten, zu pflegen, zu unterstützen und auch in ihrer Trauer zu begleiten, erweisen wir am Volkstrauertag ebenso gemeinsam unseren Respekt und unsere Anerkennung.

Der Volkstrauertag ist für uns ein Tag der Trauer, der Trauer um Menschen, die viel zu früh aus ihrem Leben gerissen wurden, um Menschen, die Unfassbares erleben mussten. Aber es ist auch ein Tag des Dankes, an dem wir allen Personen, die tagtäglich so viel für uns und unsere Gesellschaft tun, unseren aufrichtigen Dank zurückgeben.

In diesem Jahr ist aufgrund der Corona-Pandemie leider auch die Möglichkeit der persönlichen Anteilnahme nicht so gegeben wie in den vergangenen Jahren. Der erneute Corona-Lockdown fordert auch von uns Verständnis und im Falle des Volkstrauertages den Verzicht der gemeinsamen Trauer und Besinnung. Wir werden daher in diesem Jahr am Volkstrauertag eine „stille“ Kranzniederlegung vornehmen. Jeder hat somit am Sonntag, den 15.11.2020 ab 11 Uhr die Möglichkeit alleine das Kriegsgräberdenkmal zu besuchen, um in stiller Andacht den vielen Opfern und den zahlreichen Helferinnen und Helfern zu gedenken.

Vielen Dank für Ihre Anteilnahme und Ihr Verständnis.

Ihr Marcus Lüppens, Ortsbürgermeister

   

Nächste Termine  

9 Feb
11 Feb
1. Fastnachtsitzung SGP
11.02.23 18:33 h
15 Feb
Seniorenfastnacht
15.02.23 16:33 h
18 Feb
2. Fastnachtsitzung SGP
18.02.23 18:33 h
   

Info Ticker  

   
© Ortsgemeinde Partenheim 2023